Advanced Games Physics

Physik der Computer-Spiele

Der Blick hinter die Kulissen: Wie kommen Computer-Spiele am PC zu ihren natürlich wirkenden Bewegungsabläufen? In diesem Angebot werden die Grundlagen für die Programmierung realistisch wirkender Bewegungen von Objekten vermittelt. Anhand von Programm­beispielen werden die erarbeiteten physikalischen Gesetzmäßigkeiten demonstriert. Ausgehend von den NEWTONschen Axiomen werden alle Bewegungsformen hergeleitet. Dabei werden Einflüsse wie Gravitation, Reibung, Federwirkung, Wind und Stoß behandelt. Eigene Kapitel werden der Aufstellung und Lösung von einfachen und verkoppelten Differential­gleichungen sowie numerischer Lösungsverfahren gewidmet. Die Behandlung rotatorischer Bewegungen beruht auf dem rigid body Ansatz. Ein weiteres Kapitel untersucht die Anwendungsmöglichkeiten der LAGRANGEsche Mechanik.

In einem Übungsprojekt werden die vermittelten Kenntnisse auf ein einfaches Spiel angewandt. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der korrekten physikalischen Umsetzung der Spielvorgaben.
Der Blick hinter die Kulissen: Wie kommen Computer-Spiele zu ihren natürlich wirkenden Bewegungs­abläufen? In diesem Angebot werden die Grundlagen für die Programmierung realistisch wirkender Bewegungen von Objekten vermittelt. Anhand von Programm­beispielen werden die erarbeiteten physi­kalischen Gesetz­mäßigkeiten demonstriert.

Und das findest Du hier: